Event: p2s at Café Décroissance hosted by Fairbindung at SUPERMARKT Berlin

Picture: Fairbindung

All power to platforms? On July 2nd, platforms2share will participate at an event hosted by Fairbindung at SUPERMARKT Berlin asking how the digital platform capitalism could be transformed into a more solidary and democratic way.

In their event series Café Décroissance, the non-governemental organization Fairbindung explores the question of how to transform the economy into a system beyond growth. At this event, they will take a closer look at platform capitalism asking how we could reach a more solidary and democratic mode of production in the digital realm. In cooperation with SUPERMARKT and the Institute for Ecological Economy Research represented by Jonas Pentzien, they will take a closer look at how bottom-up initiatives such as platform coops could support this transformation.

Tuesday, 02. July 2019, 7 – 9 p.m. @ SUPERMARKT e.V., Mehringplatz 9, 10969 Berlin. The event is for free, but donations are welcome. The event will be held in German.

+++

Alle Macht den Plattformen? Alternativen für gemeinwohlorientiertes Wirtschaften in der Plattformökonomie | Event am 2. Juli 2019

In ihrer Veranstaltungsreihe Café Décroissance geht die NGO Fairbindung der Frage nach, wie unsere Wirtschaft in ein System jenseits des Wachstums transformiert werden könnte. Bei ihrem kommenden Event werden sie sich dabei dem „Plattform-Kapitalismus“ (Sascha Lobo) widmen und fragen, wie man von dort zu einer solidarischeren und demokratischeren Art zu wirtschaften kommen kann. In Zusammenarbeit mit dem SUPERMARKT und dem Institut für ökologische Wirtschaftsforschung (IÖW) vertreten durch Jons Pentzien, soll ein Blick darauf geworfenen werden, wie bottom-up Ansätze wie der Plattform-Kooperativismus diese Transformation unterstützen könnten.

Dienstag, 02. Juli 2019, 19-21 Uhr @ SUPERMARKT e.V., Mehringplatz 9, 10969 Berlin. Der Eintritt ist frei, um Spende wird gebeten. Sprache: Deutsch

 

---

The event is sponsored by ENGAGEMENT GLOBAL and funded by the Federal Ministry for Economic Cooperation and Development (BMZ), the Berlin Senate Department for Economics, Energy and Public Enterprises und Bread for the World.

Gefördert durch ENGAGEMENT GLOBAL mit finanzieller Unterstützung des BMZ, der Landesstelle für Entwicklungszusammenarbeit und Brot für die Welt.


26/06/2019